Episode 50 – Hans im Glück – Neuheiten SPIEL’14

Hans Im GlückDer Hans im Glück Verlag hat dieses Jahr für „Russian Railroads“ den 1. Platz beim Deutschen Spielepreis gemacht und kurz noch vor der SPIEL’14 den International Gamers Awards 2014 in der Kategorie Multiplayer erhalten. Zur Messe erschienen ist „Die Staufer“, ein neues Spiel von Andreas Steding. Ebenfalls zur Messe erschienen ist noch eigenständiges Spiel aus der Reihe „Carcassonne around the World“ ist „Carcasonne – Goldrausch“.
Georg Wild, seines Zeichens Spieleredakteur bei Hans im Glück berichtet uns über die aktuellen Neuheiten und verrät, warum der Verlag sich mit Crowdfunding auseinandersetzt. Wer „Sankt Petersburg“ mag, der wird sich gewiß über die Neuauflage des Spiel’s freuen, welche über Crowdfunding ermöglicht wurde. Im Zuge der Neuauflage wurden gleich die Regeln noch ein wenig optimiert.
Georg gibt im Rahmen des Interviews uns noch einen Ausblick auf zukünftige Neuheiten.


Einen Kommentar schreiben